Skip to main content

Blue Microphones Raspberry Test

229,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 20. November 2018 23:50
MikrofontypKondensator
Membrangröße14 mm
Phantomspeisungnein
Gewicht275 g
EignungSprache, Musik

Das Blue Microphones Raspberry ist ein kleines und kompaktes USB Mikrofon für zu Hause. Das frische Design und das geringe Gewicht sorgen für eine gute Figur zu Hause und unterwegs. Als Kleinmembran-Kondensatormikrofon ist es sehr gut für Sprach- und Instrumentalaufnahmen zu Hause geeignet. Der integrierte Standfuß aus Gummi ist zwar sinnvoll zur Abfederung von Stößen, besonders zuverlässig ist dieser jedoch nicht. Dafür ist die Soundqualität ausgezeichnet und kann ohne Probleme mit anderen Mikrofonen dieser Preis- und Leistungsklasse mithalten. In unserem großen Blue Microphones Raspberry Test zeigen wir die Stärken und Schwächen dieses USB Mikrofons im Detail.


Gesamtbewertung

91%

"Sehr gut"

Soundqualität
92%
Ausstattung
86%
Verarbeitung
94%
Preis / Leistung
92%

Dieses USB Mikrofon jetzt bei Amazon kaufen

Blue Microphones Raspberry Mikrofon Test

Redaktionell getestet

Redaktionell getestet

Beim Hersteller Blue Microphones denkt man natürlich sofort an die USB Mikrofone der Yeti-Serie. Dabei hat dieser Hersteller aber einiges mehr zu bieten: Etwa das Blue Microphones Raspberry Mikrofon. Hierbei handelt es sich um ein Kleinmembranmikrofon mit USB Anschluss nach Kondensator-Bauweise. Mit nur 275 Gramm ist dieses Gerät sehr kompakt bemessen und es wird natürlich auf Grund des USB-Anschlusses keine externe Phantomspeisung benötigt. Das moderne Design und die kompakte Größe lassen es sehr leicht aufstellen und auch transportieren.

In der Regel wird dieses Gerät bevorzugt zum Aufnehmen von Sprache (etwa für YouTube Videos oder Podcasts) in den eigenen vier Wänden genutzt. Die kleine Membran sorgt dafür, dass auch Instrumente, etwa ein Keyboard, ein Klavier oder eine akustische Gitarre damit hervorragend aufgenommen werden können. Ein Anschluss für Kopfhörer im Format 3,5 mm ist, wie man es von anderen USB Mikrofonen gewöhnt ist, ebenfalls an Bord. In unserem Blue Microphones Raspberry Test zeigen wir, wie gut die Soundqualität beim Aufnehmen ist.

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Redaktions-Testbericht. Das bedeutet, dass dieses Produkt nicht von einem anderen Nutzer getestet wurde, sondern direkt von unserer Redaktion genutzt wurde. Die Bilder in den Testberichten wurden zum Teil von uns selbst angefertigt. Alle Produkte auf Homerecording-Forum.de wurden tatsächlich von uns im Homerecording Studio unter realen Bedingungen getestet.

Die Soundqualität: Für Anfänger sehr gut geeignet

Für Einsteiger im Homerecording Bereich soll es oft ein USB Mikrofon sein, da hier kein zusätzliches Equipment (Mischpult / Audio Interface) benötigt wird und somit der Preis relativ gering gehalten werden kann. Entsprechend muss jedoch auch beim Sound ein gewisser Abstrich in Kauf genommen werden. Dafür bietet dieses USB Kondensatormikrofon aber eine immer noch sehr gute Soundqualität, die sich vor allem bei Sprachaufnahmen zeigt: Tiefe und hohe Stimmen werden gleichermaßen gut aufgenommen, die Abbildung des Klangs ist dabei äußerst realitätsgetreu und auch Eigenrauschen ist kaum zu hören.

Die 14 mm Membrankapsel ist zwar etwas knapp bemessen, in unserem Blue Microphones Raspberry Test hat sich diese Wahl aber als sehr gut offenbart. Das Blue Microphones Yeti verfügt über drei Membranen, sodass bei diesem Modell die Richtcharakteristik beim Aufnehmen umgestellt werden kann. Das Raspberry bietet diese Funktion nicht, dafür kann dieses Gerät aber auch wesentlich kompakter gebaut werden. Die Nierencharakteristik ist für die Aufnahme von Sprache, Gesang oder Musik im Homestudio aber ohnehin die passende Wahl. Insbesondere für Sprachaufnahmen, etwa für YouTube, ist dieses Modell sehr gut geeignet.

Alles in allem ist die Aufnahmequalität bei diesem Modell wirklich sehr gut. Im Vergleich zum etwas älteren Yeti-Modell hat sich die Natürlichkeit der Aufnahmen und die Abbildungsqualität sogar noch etwas erhöht. In unserem Mikrofon Test waren wir positiv überrascht, insbesondere auf Grund der, für USB Mikrofone typischen, mangelnden technischen Ausstattung des internen Wandlers. Dennoch ist dieses Modell eine absolute Empfehlung für Nutzer im Homestudio, die von vorne herein auf einfach Sprachaufnahmen festgelegt sind.

Blue Microphones Raspberry Test: Die Ausstattung

Ein gutes Mikrofon definiert sich nicht nur über eine gute Verarbeitung und eine herausragende Soundqualität, sondern auch durch eine passende Ausstattung. Hier kommt es vor allem darauf an, dass das Mikro in verschiedenen Situationen gut eingesetzt werden kann. Hier liegt ein Kondensatormikrofon mit einer kleinen Mikrofonmembran vor. Die 14 mm Membran sorgt dafür, dass auch Instrumente leicht aufgenommen werden können und die Schallquelle gerne auch etwas weiter vom Mikrofon entfernt sein darf.

Dieses USB Mikrofon jetzt bei Amazon kaufen

Das Highlight bei diesem USB Mikrofon ist ganz klar der patentierte interne akustische Diffusor (kurz: IAD). Dieses Konzept filtert Umgebungsgeräusche aktiv heraus und konzentriert die Aufnahmen auf das wesentliche. Insbesondere Sprache und Gesang – also allgemein Stimmen – werden von dieser Technologie in den Vordergrund gerückt. Das sorgt bei Aufnahmen von Gesang oder gesprochenem Text, etwa für YouTube Videos oder Podcasts, für eine sehr gute Aufnahmequalität. Eine Phantomspeisung ist dank des USB Anschlusses nicht nötig.

Betrachtet man die Ausstattung dieses Mikrofons als Ganzes, so ist diese durchaus gut und kann in der Praxis überzeugen. In unserem Blue Microphones Raspberry Test war die Aufnahmequalität vor allem bei Vokalaufnahmen ausgesprochen gut. Die technische Ausstattung kann zwar nicht mit einem guten XLR Mikrofon und einem richtigen USB Audio Interface mithalten – das muss sie aber auch gar nicht. Für den Preis erhält der Nutzer hier ein USB Kondensatormikrofon mit einer top Ausstattung.

Verarbeitung und Materialqualität im Detail

Wenn es um die Verarbeitung bei einem Mikrofon geht, denken viele Nutzer, dass diese eher eine untergeordnete Rolle spielt. Das ist jedoch nur bedingt der Fall: Nur ein Mikrofon mit einer guten Verarbeitung kann auch einen guten Sound liefern. Dabei spielen auch Themen wie Langlebigkeit und Mobilität eine wichtige Rolle. Beim Blue Microphones Raspberry gibt es bei der Verarbeitung kaum etwas auszusetzen. Größere Spaltmaße sind praktisch nicht ersichtlich und auch das enorm geringe Gewicht von weit weniger als 300 Gramm sorgt für eine ideale Praxistauglichkeit.

Das Design ist frisch und modern, dennoch erinnert die Frontansicht an Mikrofone der 50er und 60er Jahre. Die kompakten Abmessungen machen dieses Modell zum idealen Begleiter für unterwegs. Wer also ein mobiles Tonstudio nutzen möchte und dafür ein kleines Kondensatormikrofon mit USB Anschluss sucht, der ist mit diesem Mikro bestens beraten. Für einen (für ein USB Mikrofon) relativ hohen Kaufpreis erhält man hier also eine sehr gute Verarbeitung. In unserem Blue Microphones Raspberry Test waren wir hiervon äußerst positiv überrascht.

Blue Microphones Raspberry Test: Preis / Leistung & Fazit

Alles in allem ist dieses USB Kondensatormikrofon ein kleiner Alleskönner, der sich vor allem für die Nutzung unterwegs eignet. Insbesondere das geringe Gewicht und die schlanke Gestaltung machen dieses Modell zum perfekten Begleiter – egal ob auf der Straße oder im (Homerecording) Tonstudio. Eine Phantomspeisung wird dank des USB Anschlusses nicht benötigt und die 14 mm Membran nimmt auch weiter weg entfernte Schallquellen zuverlässig auf. Soundqualität, Ausstattung und Verarbeitung passen hier auf jeden Fall. In unserem Blue Microphones Raspberry Test hat uns vor allem die Soundqualität und die gute Verarbeitung überzeugt.

Wer ein USB Mikrofon zum Aufnehmen von Gitarre, Gesang oder anderen Instrumenten für kleines Geld sucht, der bekommt mit diesem Gerät einen kleinen Helfer mit zahlreichen positiven Eigenschaften. Die Gummifüße sind zwar nicht besonders standhaft und der Preis mag für ein USB Mikrofon happig sein – das muss jedoch jeder Nutzer selbst entscheiden. Wer eine Alternative zum Rode NT USB oder zum Audio Technica AT 2020 USB sucht, der sollte auf jeden Fall einen Blick auf dieses Blue Microphones Mikrofon werfen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


229,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 20. November 2018 23:50