Skip to main content

Beyerdynamic Custom Studio Test

169,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 25. September 2018 17:50
HerstellerBeyerdynamic
BauweiseGeschlossen
Impendanz80 Ohm
Frequenzgang5 Hz - 35 kHz
Gewicht425 g

Beim Beyerdynamic Custom Studio handelt es sich um qualitativ sehr hochwertige Studiokopfhörer aus Deutschland, die mit elegantem Design und hervorragenden technischen Daten aufwarten. Der Tragekomfort ist trotz des sehr hohen Gewichts von über 400 Gramm sehr gut, insbesondere die Soundqualität und die technische Ausstattung sind jedoch ein absolutes Highlight. Die geschlossene Bauweise dieser Kopfhörer sorgt für minimal Abstriche bei der ausgewogenen Abbildung des Klangs, dafür werden Hintergrundgeräusche aber effektiv abgeschirmt. Unser Beyerdynamic Custom Studio Test zeigt, wie gut dieses Modell in der Praxis wirklich ist.


Gesamtbewertung

92%

"Sehr gut"

Soundqualität
94%
Ausstattung
94%
Verarbeitung
90%
Preis / Leistung
90%

Diese Studio Kopfhörer jetzt bei Amazon kaufen

Beyerdynamic Custom Studio Kopfhörer Test

Redaktionell getestet

Redaktionell getestet

Der deutsche Hersteller Beyerdynamic ist bekannt für herausragende Studiokopfhörer, die sich in erster Linie durch eine hochwertige, dabei aber kristallklare Soundqualität auszeichnen. Auch der Tragekomfort soll bei Studiomodellen nicht zu kurz kommen. Im Laufe der Zeit haben sich viele Produktklassen entwickelt – insbesondere die bei Studionutzern beliebte Beyerdynamic DT Kopfhörer Serie. Die Beyerdynamic Custom Studio Kopfhörer spielen noch über dieser Liga und richten sich vor allem an professionelle Nutzer im (Homerecording)-Studio.

Mit der geschlossenen Bauweise soll der Klang ausreichend gut abgebildet werden, insbesondere das Abschirmen von Hintergrundgeräuschen hat hier jedoch den Vorrang. Die Impendanz von 80 Ohm ist nicht besonders hoch, dennoch sollten leistungsfähige Vorverstärker, etwa von einem Audio Interface, genutzt werden. Das absolute Highlight bei unserem Beyerdynamic Custom Studio Test war jedoch der unglaublich breite Frequenzgang von 5 Hz – 35 kHz. In unserem Kopfhörer Test haben wir dieses Modell genau unter die Lupe genommen.

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Redaktions-Testbericht. Das bedeutet, dass dieses Produkt nicht von einem anderen Nutzer getestet wurde, sondern direkt von unserer Redaktion genutzt wurde. Die Bilder in den Testberichten wurden zum Teil von uns selbst angefertigt. Alle Produkte auf Homerecording-Forum.de wurden tatsächlich von uns im Homerecording Studio unter realen Bedingungen getestet.

Die Soundqualität: Über jeden Zweifel erhaben

Wie man es von einem so teuren Modell erwarten kann, ist die Klangqualität unglaublich gut. Drückende und klar definierte Bässe schmeicheln den Ohren des Nutzers ebenso wie du gut hörbaren Mitten und die kristallklaren Höhen. Die Impedanz von 80 Ohm sorgt dennoch nicht für Hintergrundräuschen, im Gegensatz zu vergleichbaren Modellen anderer Hersteller. Der Klang bildet die Aufnahmen im Studio realitätsgetreu ab und deckt selbst versteckte Klangfacetten auf.

Die Frequenzbreite von 5 Hz – 35 kHz sieht auf dem Papier zwar hervorragend aus, in der Praxis kann das menschliche Ohr jedoch nur einen kleinen Teil dieser Frequenzspanne tatsächlich wahrnehmen. Dafür bieten diese Studiokopfhörer eine kontinuierlich gute Abbildung des Sounds: Die Tiefen verfügen über kein störendes Wummern, andererseits sind die Höhen ausgesprochen klar, ohne zu seidig zu wirken – dies würde die realitätsnahe Abbildung des Klangs stören. In unserem Beyerdynamic Custom Studio Test kamen jedoch die Mitten stellenweise etwas zu kurz, dennoch waren diese deutlich hörbar.

Alles in allem ist die Soundqualität bei diesen Studiokopfhörern absolut hervorragend. Das Eigenrauschen ist kaum wahrnehmbar und der Klang wird über die komplette Frequenzbreite hinweg sehr gut abgebildet. Im Vergleich zu den minimal günstigeren DT 990 Pro von Beyerdynamic kommen die Mitten ein klein wenig zu kurz, dennoch können wir dieses Modell nur empfehlen, wenn es um bedingungslos gute Soundqualität geht. Vor allem die Abstimmung der Tiefen und Höhen erweist sich in der Studiopraxis als äußerst gelungen.

Die Ausstattung: Sehr gut fürs Homestudio

Wenn es um die Ausstattung von Studiokopfhörern geht, spielt der deutsche Hersteller Beyerdynamic ganz klar in der obersten Liga. Bei diesem Modell handelt es sich um geschlossene Kopfhörer, sodass Hintergrundgeräusche effektiv abgeschirmt werden. Zwar verhindert dies, dass der Schall sich frei ausbreiten kann und der Klangcharakter leidet etwas unter dieser Bauweise – dennoch ist die geschlossene Bauweise hervorragend für nicht optimal gedämmte Homestudios geeignet. Die Ohrmuscheln und der Kopfbügel sind angenehm groß dimensioniert und passen sich praktisch jeder Kopfform an. Erwähnenswert ist auch die Empfindlichkeit von 96 dB – ein sehr guter Wert!

Diese Studio Kopfhörer jetzt bei Amazon kaufen

Der Frequenzbereich wird vom Hersteller mit 5 Hz – 35 kHz angegeben. Dieser Wert ist ausgesprochen gut, insbesondere die obere Grenze ist absolute Spitzenklasse. Hier unterscheiden sich die Custom Studio Kopfhörer von Beyerdynamic nicht von den DT 990 Pro Kopfhörern aus dem eigenen Haus. Die Impendanz von 80 Ohm sorgt für qualitativ hochwertigen Soundgenuss, während gleichzeitig keine allzu leistungsstarken Vorverstärker benötigt werden. In unserem Beyerdynamic Custom Studio Test gefiel uns die Ausstattung ausgesprochen gut.

Alles in allem ist dieses Modell der perfekte Begleiter für das eigene Homestudio – zumindest, was die Ausstattung angeht. Geschlossene Studiokopfhörer schirmen Hintergrundgeräusche in einer unruhigen Aufnahmeumgebung ab, dazu kommt der enorm breite Frequenzgang. Mit einem Widerstand von 80 Ohm findet der Hersteller hier ein gutes Mittelmaß zwischen Leistungsanspruch und Klangqualität. Alles in allem also sehr gut ausgestattete Studiokopfhörer.

Die Verarbeitung: Gute Qualität & tolles Design

Die Verarbeitung von Kopfhörern ist ausgesprochen wichtig für eine gute Klangqualität im Studio. Entscheidend ist hierbei nicht nur die Verarbeitung selbst, sondern auch die Materialqualität und natürlich das Gewicht. Die Ohrmuscheln sind hier aus Kunststoff. Das sieht zwar nicht so gut aus wie bei Leder und schirmt die Ohren nicht so gut gegen Hintergrundgeräusche ab – dafür schwitzt man bei Kunststoff Ohrmuscheln bei heißen Temperaturen nicht so leicht. Der Kopfbügel besteht aus Leder, der Bezug kann dank eines Druckknopfes ausgetauscht werden.

Das übrige Material des Kopfhörers besteht aus schwarzem Kunststoff. Das Design ist schlicht und modern gestaltet, lediglich die weiße Aufschrift auf den Ohrmuscheln gibt Aufschluss über das Modell und dessen Bezeichnung. Ein großer Pluspunkt dieser Studiokopfhörer: Das Kabel ist auswechselbar, sodass eine kleine Beschädigung kein Problem darstellt. Das Kabel misst von Haus aus 3,5 mm und verfügt über einen 6,3 mm Anschluss. Ein kleiner Kritikpunkt: Das Gewicht von 425 Gramm ist ausgesprochen hoch – bei längeren Sessions drücken die Kopfhörer etwas auf den Kopf.

Letztendlich ist die Verarbeitung und die Materialqualität dieser Kopfhörer ausgesprochen gut und kann locker mit anderen Kopfhörern dieser Preis- und Leistungsklasse mithalten. Selbst teurere Modelle bieten oft keinen so guten Sound wie diese Beyerdynamic Kopfhörer. Das zeitlose Design und die 16 x 21 x 11 cm messenden Ohrmuscheln sehen sehr gut aus und sind nahezu perfekt verarbeitet. In unserem Beyerdynamic Custom Studio Test, gab es – abgesehen vom relativ hohen Gewicht – kaum etwas an diesen Kopfhörern auszusetzen.

Beyerdynamic Custom Studio Test: Das Fazit

Wie auch alle anderen Modelle von Beyerdynamic bieten die Custom Studio Kopfhörer eine hervorragende Klangqualität und eine sehr gute Ausstattung. Der Fokus liegt dabei auf einem guten Komplettpaket, das nicht nur für professionelle Tonstudios, sondern auch für das eigene Homerecording Studio bestens geeignet ist. Lediglich das etwas hohe Gewicht von deutlich mehr als 400 g ist ein Kritikpunkt, an dem man sich bei diesem Modell stören könnte. Das ist aber Meckern auf hohem Niveau. Alles in allem waren wir in unserem Beyerdynamic Custom Studio Test begeistert.

Wenn es um die Preisfrage geht, muss man diesen immer in Verhältnis mit den gebotenen Leistungen und Ausstattungsmerkmalen setzen. Zwar sind rund 170 € durchaus nicht wenig Geld für Studiokopfhörer, dafür erhält der Nutzer aber auch qualitativ hochwertige Kopfhörer, die sich jederzeit mit vergleichbaren Modellen anderer Marken messen können. Das schlichte Design und die umfangreiche Ausstattung, sowie die tolle Soundqualität runden das Paket ab. So verfügen die Beyerdynamic Custom Studio Kopfhörer also definitiv über ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


169,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 25. September 2018 17:50