Skip to main content

Audio Interface oder Mischpult für Band

Startseite Homerecording Forum Kaufberatung Audio Interface oder Mischpult für Band

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #556
    Gast
    Gast

    Schönen Nachmittag und frohe Ostern zusammen!

    Ich möchte gerne unsere Band (2 Gitarren, 1 Bass, 1 Schlagzeug, 1 Gesang) zu Hause aufnehmen. Wir haben ein paar Rode Kleinmembrankondensatormikrofone, jetzt stellt sich die Frage ob es ein Studio Mischpult oder ein Audio Interface sein soll – wo sind die Vorteile und Nachteile?
    Ich selber wäre eher für ein Mischpult, weil hier für weniger Geld mehr Anschlüsse geboten sind. Warum sind dann aber Audio Interface um so vieles teurer?

    Danke schonmal für eure Bemühungen

    #562
    Olaf
    Verwalter

    Hallo,

    grundsätzlich kannst du beides nutzen, die beste Qualität für deine Aufnahmen erreichst du aber über ein Mischpult, das vor ein Audio Interface geschalten wird.

    Ein Audio Interface mit genügend Combo-Inputs reicht allerdings auch – für Schlagzeug und Stereo-Aufnahmen von Gitarre / Drums / Klavier / etc. macht ein Focusrite Scarlett 6i6 aufwärts Sinn.

    Mit einem Behringer XENYX 1204FX machst du auch nichts falsch, in der Praxis ist die Nutzung beider Geräte aber am effizientesten. Wenn du auf ein Mischpult verzichten möchtest, dann kannst du auch einfach das Mixing auf dem Rechner übernehmen, das wirkt sich dann aber unter Umständen negativ auf die Soundqualität aus.

    LG

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.